<

Aufzeichnungen und Fotografien des Gefreiten der Landwehr Franz Vogt (1878−1944) aus Gesmold, Landkreis
Osnabrück, vom 2. August 1914 bis
16. Dezember 1918, herausgegeben und
kommentiert von Gisela Fleischmann

Die Abbildung im Kopf der Seite zeigt einen Ausschnitt aus einer französischen Postkarte mit französischen, belgischen und luxemburger Soldaten: Frontière franco-belge-luxembourgeoise Longwy—Arlon—Luxembourg. Postkarte: Sammlung Franz Vogt

Alle Aufzeichnungen und Zitate erscheinen in der Schreibweise der Originale.

mail@handschriften-lesen.de

Franz Vogt

Gefreiter der Landwehr

1914–1918

11. März 1915

Wieder war ich in St. Juvin und Châtel. Dasselbe Leben. In Châtel habe ich verschiedene Sachen eingekauft, fuhr abends nach St. Georges zurück. Unterwegs hab ich mir mal das große Schloss angesehen an der Straße Châtel – Gesnes. In einer Rasenfläche vor dem Schloss ruhen wohl 100 unserer tapferen Kameraden.

>
Eintrag