<

Aufzeichnungen und Fotografien des Gefreiten der Landwehr Franz Vogt (1878−1944) aus Gesmold, Landkreis
Osnabrück, vom 2. August 1914 bis
16. Dezember 1918, herausgegeben und
kommentiert von Gisela Fleischmann

Die Abbildung im Kopf der Seite zeigt einen Ausschnitt aus einer französischen Postkarte mit französischen, belgischen und luxemburger Soldaten: Frontière franco-belge-luxembourgeoise Longwy—Arlon—Luxembourg. Postkarte: Sammlung Franz Vogt.

Die Aufzeichnungen und Zitate erscheinen in der Schreibweise der Originale.

mail@handschriften-lesen.de
www.handschriften-lesen.de

Franz Vogt

Gefreiter der Landwehr

1914–1918

20. Dezember 1914

Heute morgen war ich in Pomacle in der Messe. Liegt 8 km von hier. Um ein Uhr habe ich Wache zu beziehen. Da sitz ich nun wieder in der Wachstube, zum ersten mal hier in Bazancourt. Das Haus ist von einem Maler bewohnt gewesen, sah ich an den vielen Tapetenrollen, welche hier herumfliegen. Porzellan und sonstiges hat er in einer Kiste verpackt, Möbel auseinandergenommen und ist dann ausgerückt. Aber wie findet er’s wieder. Kunstvoll geschnitzte Buffettüren sind anstatt Scheiben vor’s Fenster genagelt. Schranktüren dienen als Bettlade. Kisten und Kästen durchgewühlt. Der wird Augen machen.

______

Pomacle_2017_P1070400_472

Die Kirche in Pomacle im August 2017. Foto: François Gille, Matton-Clémency

>
Eintrag