<

Aufzeichnungen und Fotografien des Gefreiten der Landwehr Franz Vogt (1878−1944) aus Gesmold, Landkreis
Osnabrück, vom 2. August 1914 bis
16. Dezember 1918, herausgegeben und
kommentiert von Gisela Fleischmann

Die Abbildung im Kopf der Seite zeigt einen Ausschnitt aus einer französischen Postkarte mit französischen, belgischen und luxemburger Soldaten: Frontière franco-belge-luxembourgeoise Longwy—Arlon—Luxembourg. Postkarte: Sammlung Franz Vogt.

Die Aufzeichnungen und Zitate erscheinen in der Schreibweise der Originale.

mail@handschriften-lesen.de
www.handschriften-lesen.de

Franz Vogt

Gefreiter der Landwehr

1914–1918

9. Januar 1915

Heute hatten wir Fahrübung nach Roizy, ein Dorf 6 km von hier. Es geht durch wunderschöne Waldungen über einen Berg herüber. Der Franzose ist Naturfreund. Er bindet mit dem Nützlichen auch das Schöne. Hat z.B. in seinen Waldungen einen schönen Weg angelegt und oben ein Waldhäuschen, so dass alles einen freundlichen Eindruck macht. Roizy ist ein kleines Dorf, macht denselben grauen Eindruck wie die anderen kleinen Dörfer alle hier. Eine kleine unscheinbare Kirche liegt hoch auf dem Kirchhof. Alles ist mit einer hohen Mauer umgeben.

>
Eintrag