Aufzeichnungen und Fotografien des Gefreiten der Landwehr Franz Vogt (1878−1944) aus Gesmold, Landkreis
Osnabrück, vom 2. August 1914 bis
16. Dezember 1918, herausgegeben und
kommentiert von Gisela Fleischmann

Die Abbildung im Kopf der Seite zeigt einen Ausschnitt aus einer französischen Postkarte mit französischen, belgischen und luxemburger Soldaten: Frontière franco-belge-luxembourgeoise Longwy—Arlon—Luxembourg. Postkarte: Sammlung Franz Vogt.

Die Aufzeichnungen und Zitate erscheinen in der Schreibweise der Originale.

mail@handschriften-lesen.de
www.handschriften-lesen.de

Franz Vogt

Gefreiter der Landwehr

1914–1918

3. Dezember 1914

Heute ziemlich Ruhe. Waren nach Isles um Munition zu empfangen. Habe mittags noch einen schönen Braten machen können. Habe mir ein schönes Bett zurechtgemacht, welches ich in einem leeren Hause fand. Ließ von einer Frau ein Laken darumnähen und vermisse jetzt nicht mehr die Bettwärme, welche mir die ganze Zeit gefehlt.

Eintrag